best website templates

Vereinsmeisterschaften

Von 1920 bis 1965 wurde nur ein Vereinsmeister für das Gewehr ermittelt, der ab 1936 auch die Königswürde inne hatte.
Ab 1966 wurde der König extra durch das beste Blattl ermittelt. Außerdem wurde die Meisterschaft mit der Luftpistole eingeführt.
Seit 1974 gibt es einen Jugendmeister und ab 1978 auch für andere Altersklassen.
1981 kam der Wanderpreis für Luftgewehr und ab 1982 für Luftpistole dazu. Deren Sieger werden durch das KO-System ermittelt.
Die Vereinsmeisterschaft für 40 Schuß gibt es ab 1990. Zusätzlich mit Finale ab 1992 beim Luftgewehr und 1993 bei der Luftpistole.
Ab 1992 wurde beim Luftgewehr die Altersklasse durch das Ligaschießen ersetzt. Bei der Luftpistole ab 2009.