Jugendtraining


Jungschützentraining

Unter sachkundiger Anleitung eines Übungsleiters, wird den Jungschützen die Handhabung und die zu beachtenden Sicherheitsvorschriften beim sportlichen Schießen beigebracht. Unter 12 Jahren wird das anhand eines Licht- oder Federdruckgewehrs erklärt. Ab 12 Jahren mit dem Einverständnis der Eltern, kann dann mit dem Luftdruckgewehr geschossen werden. Zur Einhaltung der besprochenen Maßnahmen ist einer der Übungsleiter während des gesamten Trainings anwesend.

Created with ‌

Web Site Builder Software